Sonntag, 5. Juni 2011

Erdbeer-Rhabarber-Muffins

...und hier kommt wie versprochen das Rezept der leckeren Muffins welche am
"Schmetterling-Deeksha-abend" unser Buffet bereichert haben.

An alle, die diese köstlichen Muffins noch nicht kennen:
Sie schmecken genial!!!!

100 g Rhabarber
150 g Erdbeeren klein schneiden (den Rhabarber habe ich ich feine Streifen geschnitten, die Erdbeeren je nach Größe geviertelt oder noch kleiner gewürfelt)

250 g Mehl,
50 g gehackte Walnüsse (die sollte unbedingt mit hinein, die sind das gewisse Etwas),
0,5 TL Zimt,
2,5 TL Backpulver,
0,5 TL Natron
vermischen

1 Ei,
140 g Zucker
80 ml Pfanzenöl
250 g Schokoladenjoghurt
verquirlen

Alles kurz und gründlich durchrühren und ab in die
Muffinform (idealerweise mit Papierförmchen auskleiden...die Muffins sind frisch ziemlich luftig und matschig)

180°C bei Ober-/Unterhitze etwa 15 bis 20 Minuten (Stäbchenprobe machen!)

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen