Mittwoch, 8. Juni 2011

Rharbarbersirup

Sommerzeit ist Erntezeit, daher wieder einmal ein Rezept:

Rhabarbersirup

einfach zu kochen und sehr lecker...ich dachte immer man könnte mit Rhabarber nur Kuchen backen und Kompott...der Sirup ist eine tolle Alternative vor allem um dünne Stangen zu verarbeiten.
Du brauchst 2 kg Rhabarber
Diesen ungeschält in grobe Stücke schneiden
Zusammen mit 2 Liter Wasser aufkochen, etwa 15 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen
Ein Sieb mit einem Tuch auskleiden und das Rhabarberwasser durchseihen.
Nun wird das Wasser mit 500 g Zucker vermischt und wieder 15 bis 30 Minuten gekocht.
Alles heiß in saubere Flaschen abfüllen.
Der Sirup schmeckt super im Mineralwasser, Sekt oder mit Orangensaft vermischt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen