Sonntag, 3. Juni 2012

Zebrakuchen

Man nehme:


6 Eier

270 g Zucker

2 EL Vanillezucker (aber bitte den echten)

sehr lange zu einer SEHR schaumigen Masse verrühren
ich mache das in meiner Küchenmaschine bestimmt gute 3 bis 5 Minuten
zwischenzeitlich richte ich die übrigen Zutaten her.

250 ml geschmacksneutrale Öl

150 ml Wasser

400 g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

alles sehr gut verrühren

 
Jetzt den Teig in zwei gleiche Teile teilen,
einen Teil mit

3 EL Kakao

verrühren

Nun wird der Teig zum Zebralook gezaubert, ganz einfach
:)

1 Esslöffel hellen Teig in die Mitte einer

28 cm runden Form

füllen, darüber 1 Esslöffel dunklen Teig
darüber 1 Esslöffel heller Teig
darüber 1 Esslöffel dunkler Teig
und immer so weiter, bis kein Teig mehr in den Schüsseln ist

so schaut das dann aus:

Ofen aus Ober-/Unterhitze 180 Grad stellen
40 Minuten

Puderzucker drüber


Guten Appetit
:)



1 Kommentar:

  1. auch eins unserer lieblingsrezepte. und zur abwandlung mache ich statt wasser gleiche menge zitronensaft und abgeriebene zitronenschale rein, dafür kein kakao. dann muss man den teig auch nciht teilen. auch sehr beliebt.

    AntwortenLöschen