Donnerstag, 1. November 2012

schnelle Semmeln backen

 
 
Ich liebe jetzt schon
 die Hauswirtschaftsschule, die Mitschülerinnen, die LehrerInnen und das Ganze drumherum...oder welcher "Normalo" ohne landwirtschaftlichen Hintergrund darf schon mal aus der Nähe einen Melkroboter in Action erleben?
DAS ist auf jeden Fall mal super Interessant.
 
Und ganz toll ist auch, dass wir so tolle Rezepte bekommen!
 
Hier das Rezept für
 
 
Ratz-Fatz
Quarksemmeln
 
500 g Weizenschrot (nicht zu grob)
500 g Quark
2 bis 3 Eier (ich hatte L-Eier, da haben 2 gereicht)
1 Päckchen Backpulver
1/2 TL Salz
 
zum Tunken: Haferflocken, Dinkelflocken, Mohn, Sesam, Kümmel je nach Geschmack
 
Und so wirds gemacht:
Weizenschrot, Quark und Eier mit dem Handrührgerät/Knethaken vermengen. Salz hinzu
zuletzt kurz das Backpulver unterkneten.
 
Kleine Semmeln formen, in Flocken, Mohn o.ä. tunken
auf Backblech setzen
(ergibt ca. 14 bis 16 Stück)
 
Bei Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene 170°C
20 Minuten backen.
 
Am besten lauwarm genießen!!!!

 


1 Kommentar:

  1. Melkroboter in Action hatte ich 8 Jahre lang + Kuhgeruch ;-). Danke für das Rezept, das werde ich ausprobieren.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen