Montag, 6. Mai 2013

EmilyErdbeer Kopftuch

EIGENTLICH
 
heißt es:
"Ein Haus verliert nichts"
 
EIGENTLICH...denn unser Haus HAT die komplette Familien-Sommermützen-Sammlung verloren.
Nachdem ich das ganze Haus samt Keller und Dachboden zweimal durchsucht habe, ebenso den Wohnwagen, bleibt mir momentan keine andere Erklärung als dass vielleicht die "Borger" gerade Sommerhochsaison haben und die Mützen besser gebrauchen können als wir
 
(Die Borger sind übrigens kleine Kobolde die in so manchem Haushalt stibitzen was sie brauchen können...nach Gebrauch im Koboldland bringen sie die Sachen dann wieder zurück)
 
Wie auch immer...manchmal kommen ja doch ein paar Sonnenstrahlen hinaus, da heißt es die empfindliche Kopfhaut zu schützen.
 
Also ab zu DaWanda und das eBook von NupNup eingepackt.
 
Die Mädels haben - damit sie auch endlich mal wieder was selbstgenähtes tragen die Stoffe selbst ausgesucht. Da hat sich der kleine Stoffrest vom EmilyErdbeerStoff direkt angeboten.
 
Das Kopftuch ist super schnell und einfach genäht...da musste ich mich direkt zusammenreißen um
nicht in Massenproduktion zu starten ;)
 
So, und nun lange Rede, kurzer Sinn hier die Bilder:
 


 



1 Kommentar:

  1. Hallo Nicole, sehr schön eure Kopftücher. Freut mich dass der Schnitt gefällt. Ach da bekomm ich glatt wieder Sehnsucht nach Sommerwetter, bei dem ollen Regen heute :( Liebe Grüße aus dem Nähwahna, Jasmin

    AntwortenLöschen