Dienstag, 28. Januar 2014

Creadienstag #108 Kissen + RV in Kissen einnähen Tutorial


Wollt ihr wissen, wie man ganz einfach einen Reißverschluss in ein Kissen einnäht?
 
Hier zeige ich euch wie es geht:
 
Für diese Kissen brauchst du folgendes Material:
 
- Kitty Stoff B 56 cm / H 26 cm
- Blümchen Stoff großes Teil B 56 / H 43 cm
- Blümchen Stoff kleines Teil B 56cm / H 20 cm
- Webbänder, Rüschen
Endlos- oder fertiger Reißverschluss Länge ca. 45 cm
 
Nun wird das kleine Stoffteil an das obere Ende, das große Stoffteil an das obere Ende des Kitty Stoffs genäht
 
Verzierungen am Übergang Kitty Stoff/großes Stoffteil anbringen
 
Jetzt werden beide Blümchenstoffe rechts auf rechts zusammengesteckt.
Den Reißverschluss mittig auflegen und die Enden markieren:

Nun nähst du mit ca. 1 cm Abstand zur Schnittkante eine Naht folgendermaßen:
 
Stichlänge auf 2,5 einstellen und bis zur ersten Markierung nähen, ein paar Stiche zurück und wieder vor nähen.
Jetzt die Stichlänge auf sehr breit einstellen (bei mir 5) und bis zur nächsten Markierung nähen
Nun wieder Stichlänge auf 2,5 einstellen, ein paar Stiche vor und zurück nähen, dann weiternähen bis zum Stoffende
Als nächstes wird die Naht auseinandergebügelt:
Der Reißverschluss wir mit der Raupe nach unten mittag auf den Schlitz gelegt und festgesteckt
 
Die Nadel nun so einstellen, dass man ca. 0,5 cm (siehe Pfeile) von der Raupe Abstand hat.
Wenn Du am Schieber angekommen bist wird es ein bisschen knifflig:
Nadel im Stoff stecken lassen
Nähfuss hochstellen
und von unten den Schieber hinter den Fuss ziehen
(ich lege kurz den Stoff quer - durch die im Stoff steckende Nadel kann ja nichts passieren - so
komme ich immer ganz gut durch...)
 ...und schon kann weitergenäht werden:
bis zur Kante (Füsschenbreit Abstand lassen), quer rüber, und auf der anderen Seite
wieder runter nähen
Wenn jetzt der Schieber wieder im Weg ist:
mit der Schere kann dieser wieder zur Seite geschoben werden:
Nadel im Stoff stecken lassen, Fuß hoch und wegschieben
Nun ganz einfach den Stoff wenden und
die breiten Stiche auftrennen
Und schon ist der Reißverschluss eingenäht!

Zum Abschluss werden die zwei Seitenränder rechts auf rechts zusammengesteckt,
zusammengenäht und versäubert
Fertig!
 
 

 Ich hoffe euch gefällt dieses Tutorial, vielleicht wollt ihr eure genähten
Kissen ja auch zeigen?
 
So, und jetzt noch schnell zum Creadienstag schlüpfen :)
 

1 Kommentar:

  1. Waaa! Ich will auch :D
    Toller Hellokitty Stoff!!!
    Warum trau ich mich eigentlich nicht an Kissen???

    Dein Beitrag passt übrigens prima zu meiner neuen Linkparty für Werke nach kostenlosen Schnittmustern!!! Ich würde mich sehr freuen wenn du dich verlinkst. Und vielleicht den button mitnimmst??
    www.naehfrosch.de

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen