Donnerstag, 31. Juli 2014

Fuxige Tasche

Eine neue Patchwork-Tasche für MICH!
Oh ja, das Patchwork-Fieber hat mich wieder!
 
Derzeit hat mich die Verarbeitung von JellyRolls gepackt.
Jelly Rolls mache ich mir selber...und die Resteverwertung ist auch
total vielseitig...so entstand aus den Resten eines Projekts das
ich noch nicht zeigen kann eine Tasche für mich.
Details sind mal wieder tolle Zierstiche, vor allem
der Knotenstich (oben rechts in weiß)
begeistert mich 

Rückseitig habe ich einfach ein paar Schnörkel mit
dem Trickmarker gezeichnet und nachgenäht.
 
Um der Tasche Volumen und Festigkeit zu verleihen habe ich
sie mit dem dünnsten Vlies das ich habe gefüttert...dadurch
ist die Tasche schön  kuschlig geworden...könnte demnach
in Notzeiten auch als Kissen dienen
;) 
Und weil heute Donnerstag ist und es MEINE neue Tasche ist
schauen wir mal wieder rüber zu RUMS
 
PS:
Fuchs-Stoff, Streifen und Pünktchenstoff von buttinette
Blümchenstoff aus den 80er Jahren vererbt bekommen
Schnittmuster: selbstgemacht
 
Selbst kreiert ganz ohne Anleitung, das reine KOPFKINO :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen