Dienstag, 3. Februar 2015

die Schneekönigin

So, so...wer ein (oder mehr) Mädchen hat
kommt (fast) nicht Drumherum diese(s)
in ein "Elsakostüm"
zu packen...
 
So auch bei uns.
Wir haben zwar den Film nicht gesehen, aber nahezu alle Mädchen
der Klasse reden davon eine wunderbare Eisprinzessing, Schneekönigin oder Elsa zu sein.
 
Wie nennt man das? Gruppenzwang?
 
Und wie so oft bei uns: Last Minute...
Aber zum Glück gibt es ja ein großes Stoff-Versandhaus,
Schnabelinas Kapuzenkleidchen und Mamas Talent :)
 
So, genug geschrieben, jetzt folgt die Bilderflut:









Ihr habe es bis hierhin geschafft?
Danke :)
Und so habe ich es gemacht:
1 Größe größer zugeschnitten als normal (Gr. 134)
Oberteil Jersey mit Pailletten, versäubert mit Satin-Schrägband. Ist etwas eng, geht aber über den Kopf...
Rockteil "einfach"  aus Brokat um 15 cm verlängert
Ärmeln eine ausgestellte Form gezeichnet, dann Gummi rein.
Silber-Netz Schleppe 1 m lang in je eine Schulternaht eingenäht.
 

 

das ist heute mein Creadienstag-Beitrag

1 Kommentar:

  1. Gleich zwei so schöne Schneeprinzessinnen hast du Zuhause, welche ist denn Elsa und welche Anna? Meine Große hat den Film bei ihrer Freundin gesehen, aber irgendwie ist der Trend hier nicht angekommen, ich kenne keinen Elsa-Fan hier. Und irgendwie bin ich gar nicht traurig drüber, dumdidum... Wenn ich mir vorstelle, mein Kind hätte sich ausgerechnet so ein Kleid zum Fasching gewünscht... Waaah! Da hätte ich es mit der Angst gekriegt. Aber deine sind sehr hübsch geworden. Deine prinzessinnen werden sicher viel Spaß beim Fasching haben.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen